Datum: 11. August 2020 
Alarmzeit: 19:50 Uhr 
Alarmierungsart: FME, Handyalarmierung, Sirene 
Dauer: 25 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Opferbaum 
Einsatzleiter: Pfister Sebastian 
Mannschaftsstärke: 1 / 10 
Fahrzeuge: FL Schwanfeld 20/1 , FL Schwanfeld 22/1  
Weitere Kräfte: FF Bergtheim (WÜ) , FF Eßleben , FF Estenfeld (WÜ) , FF Opferbaum (WÜ) , FF Rieden (WÜ) , FF Werneck , FF Wipfeld , Land 2/3 , Polizei , SFSW Doku Trupp , UG ÖEL WÜ Land , Wü Land 1 , Wü Land 3/4  


Einsatzbericht:

Wir waren gerade auf Rückfahrt vom Einsatz “Baum auf Stromleitung”, als wir zum nächsten Einsatz von der ILS Schweinfurt alarmiert wurden. Diesmal sollte ein Landwirtschaftliches Anwesen bzw. eine Scheune in Opferbaum brennen. Mit einem Großaufgebot an Hilfskräften wurde die Einsatzstelle angefahren. Vor Ort stellte sich sehr schnell heraus, dass keine Scheune oder Stall brannte, sondern eine Wiese von circa 2qm neben der Halle. Für uns war kein Eingreifen mehr notwendig und wir konnten nach ca. 20 Minuten die Heimfahrt antreten.