Datum: 20. Juni 2019 
Alarmzeit: 16:17 Uhr 
Alarmierungsart: FME, Handyalarmierung 
Dauer: 2 Stunden 43 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung  
Einsatzort: SW 22 Gut Dächheim / Wipfeld / Garstadt 
Einsatzleiter: Fröhr Oskar 
Mannschaftsstärke: 1/12 
Fahrzeuge: FL Schwanfeld 20/1 , FL Schwanfeld 22/1  
Weitere Kräfte: FF Theilheim , Land 2/3 , Straßenmeisterei  


Einsatzbericht:

Am Nachmittag des Fronleichnamtages wurden wir zur überörtlichen Unterstützung der Kameraden der Feuerwehr Theilheim alarmiert.

In Folge eines heftigen Gewitters hatten sich Unmengen an Wasser und vor allem Schlamm aus dem angrenzenden Waldgelände über die Kreisstraße und den Radweg von Dächheim in Richtung Garstadt ergossen. Die Schlammmassen bedeckten die Straße auf einer Länge von ca. 350 Metern.

Mit unseren beiden Fahrzeugen brachten wir im Pendelverkehr Wasser zur Einsatzstelle und unterstützten bei der Reinigung der Straße. Da die Kameraden aus Theilheim zeitgleich die Fronleichnamsprozession absichern mussten, war die Kameradschaftshilfe für uns selbstverständlich.

Nachdem die Straße an den Baulastträger übergeben worden war, konnten wir wieder einrücken.