Gegen 4:30 Uhr hörte eine Junge Frau Schläge in der Wohnung eines Nachbarn. Da nach mehrmaligem Klingeln und Klopfen niemand öffnete aber Licht in der Wohnung brannte verständigte Sie den Notruf. Die ILS Schweinfurt alarmierte umgehen die Feuerwehr Schwanfeld sowie den Rettungsdienst mit dem Stichwort “Person in Wohnung”. Nach Eintreffen der ersten Kräfte und der Polizei, öffnete der Nachbar selbst die Tür. Nach der Erkundung durch den Stv. Kommandanten und die Polizei übernahm diese die Betreuung der Person bis zum eintreffen des Rettungsdienst.

 

Einsatz Ende: 5:00 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge 21/1, 22/1

Stärke: 1/10