“Fahrzeugbrand am Obereisenheimer Berg Höhe Bergamoplatz”- so lautete die Alarmmeldung für die Feuerwehr Schwanfeld von der Leitsstelle Schweinfurt. Glücklicherweise handelte es sich hierbei nur um einen Übungsalarm, der am Freitag den 21.03.2014 gegen 18:00 Uhr ausgelöst wurde.

Schon nach ca. 6 Minuten war die Feuerwehr Schwanfeld mit 2 Fahrzeugen und 16 Kräften vor Ort.
Unter Atemschutz wurde der in Vollbrand stehende PKW abgelöscht. Bei der Patientenbetreuung stellte sich heraus, dass noch eine weitere Person vermisst wird. Aus diesem Grund wurde zeitgleich ein Suchaktion eingeleitet. Schon nach kurzer Zeit konnte die zweite leicht verletzte Person gefunden und behandelt werden.

 

Einsatzende war um 19:45Uhr