Datum: 13. November 2019 um 12:15
Alarmierungsart: FME, Handyalarmierung, Sirene
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: Brandeinsatz 
Einsatzort: Wipfeld, Obereisenheimer Str.
Einsatzleiter: Reder Sebastian
Mannschaftsstärke: 1/7
Fahrzeuge: FL Schwanfeld 20/1 , FL Schwanfeld 22/1 
Weitere Kräfte: FF Wipfeld , Land 2/3 , Polizei , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Wir wurden gegen 12.15 Uhr per Meldeempfänger mit dem Stichwort “Brand Mülltonne” nach Wipfeld alarmiert. Aufgrund der Tageszeit wurde durch den ersteintreffenden Kameraden bei der Leitstelle Schweinfurt zusätzlich die Alarmierung per Sirene angefordert.

Vor Ort angekommen wurde das Brandgut durch unseren Angriffstrupp ins Freie gebracht und dort mittels Schnellangriffseinrichtung abgelöscht. Abschließend wurden der Brandraum und ein darüber liegender Dachboden gelüftet. Eine Person, die erste Löschversuche unternommen hatte, wurde durch den Rettungsdienst versorgt.

Durch das schnelle Eingreifen der Anwohner konnte Schlimmeres verhindert werden. Nach etwa einer Stunde konnten wir die Rückfahrt antreten.